Tel.: +49 211 94255890 

Bar

„Geschüttelt oder gerührt“ – diese Frage bewegt nicht nur James Bond!

Auch bei uns bekommt ihr euren Cocktail so, wie ihr ihn am liebsten mögt, natürlich stets mit den besten Zutaten. Egal ob Martini, Caipirinha, Pina Colada, Mai Tai oder Moscow Mule – unsere umfangreiche Karte, die von Cocktail-Klassikern über innovative und ausgefallene Mixes bis hin zu Klassikern wie Gin Tonic reicht, lässt keine Wünsche offen.

Natürlich bieten wir auch allen, die lieber alkoholfreie Drinks genießen, eine große Auswahl – ohne Alkohol, dafür mit mindestens genau so viel Geschmack!

Darf natürlich nicht fehlen: Whiskey sour

Einer der Klassiker unter den Longdrinks! Bourbon Whiskey im Zusammenspiel mit Säure und Süße – nicht nur im 19. Jahrhundert ein Hit, sondern ein Evergreen, der auf keiner Karte fehlen darf. So bieten natürlich auch wir die Verbindung aus der goldenen Flüssigkeit und erlesenen Zutaten, die stilecht im Tumler serviert wird. Ein Drink, der Charakter zeigt.

Aber bitte mit Vodka: Moscow Mule

Wer nun denkt, Moscow Mule stammt aus Russland – nein, die Amerikaner zeichnen sich für diesen Longdrink verantwortlich. Dort hatte ein Wirt gemeinsam mit einem Spirituosenhändler, der Vodka in den USA populärer machen wollte, die Idee, Vodka mit Ginger Beer zu mischen – und diese Idee ging in den 40er Jahren voll auf, geboren war der Moscow Mule.

Doch damit nicht genug – auch für das Servieren musste ein Statement her. So gab es diesen Drink nicht im Glas, sondern in einer Kupfertasse. Dieses doch recht ungewöhnliche Gefäß für ein Getränk weckte in Bars und Pubs die Neugier und sorgte so dafür, dass dieser Cocktail schnell unverwechselbar wurde. Der Plan ging auf – Vodka wurde in den USA stetig beliebter und der neue Stern am Longdrink-Himmel, der Moscow Mule in der Kupfertasse, war geboren. Auch heute noch wird dieser Drink stilecht in einem Kupferbecher serviert.

Der Klassiker: Margarita

Kreiert in Mexico steht der Margarita stets unumstößlich ganz oben auf der Hitliste der beliebtesten Drinks.

Wichtigste Zutat: Tequila. Weltweit populär gehört die Margarita neben Tequila Sunrise zu den beliebtesten Tequila Drinks. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Drink auf Eis geschüttelt und mit einem Salzrand am Glas oder ohne Eis in einer Cockatilschale serviert wird – Klassiker bleibt Klassiker. Sehr beliebt ist auch die Zubereitung mit Crushed Eis im Blender, halbgefroren serviert – voilá, die Frozen Margarita.

Viva Cuba Libre

Noch ein Klassiker der in keiner Bar, die etwas auf sich hält, fehlen darf – der Cuba Libre! Die Mischung aus Cola und Rum ist ebenfalls einer der beliebtesten Longdrinks und regelmäßig oben auf der Top-Liste zu finden. Erfunden, wie der Name schon sagt, auf Cuba, besagt die Legende, die sich um diesen Cocktail rankt, dass amerikanische Soldaten nach dem Ende des Krieges auf die Befreiung Kubas angestoßen haben – mit den Worten „Viva Cuba Libre“ war der Name des Drinks geboren. Wichtig für den perfekten Cuba Libre ist der richtige Rum.

Einzigartige Cocktails

in einer einzigartigen Location

Die Nummer 1: Caipirinha

Der unangefochtene Star unter den Cocktails – der Caipirinha. Getreu dem Motto „Sauer macht lustig“ sorgt hier die perfekte Mischung aus Limetten, Zuckerrohrschnaps und braunem Zucker für das ultimative Geschmackserlebnis.